Naturerlebnisweg PanaRaida

Naturerlebnisweg PanaRaida – 10 Stationen für Spannung, Spaß und Abenteuer

https://suedtirol-mit-kindern.com/naturerlebnisweg-panaraida/
Bild: ©Tourismusverein St. Christina Monte Pana - St. Christina – GrödenVal Gardena

Der Naturerlebnisweg PanaRaida ist ein einfacher Wanderweg mit etwa 3km Länge, den man in etwa 1,5 Stunden erkunden kann. Entlang des Weges gilt es zehn mit Naturmaterialien ausgestattete Abenteuer- und Erlebnisstationen zu entdecken.

Zu den Stationen gehören ein Pferdegespann aus Holz, das sich ideal zum Klettern und Balancieren eignet; ein Wasserspielplatz; ein Labyrinth, eine Miniseilbahn aus Holz und eine Riesenschaukel. Besonders beliebt sind die drei miteinander verbundenen Baumhäuser.

Der Weg startet nahe der Talstation des Sesselliftes Monte Sëur auf über 1.600 m Meereshöhe, oberhalb von St. Christina in Gröden. Startpunkt ist das Eingangsportal am Parkplatz Monte Pana. Hier befindet sich auch schon die erste Station. Der Weg kann sowohl im Uhrzeigersinn als auch entgegen erwandert werden. Besonders für Familien mit Kindern und Kleinkindern (im Kinderwagen) geeignet.

Station 1: Fotostation am Eingangsportal

Unbedingt Fotoapparat oder Handy zücken und mit dem Langkofel im Hintergrund ein Erinnerungsfoto zu Beginn des Erlebnisweges knipsen.

https://suedtirol-mit-kindern.com/naturerlebnisweg-panaraida/
Bild: ©Tourismusverein St. Christina Monte Pana - St. Christina – Gröden Val Gardena

Station 2: Holzpferdegespann

Ein kleines Pferdegespann, gemacht aus Zirbelholz, lädt ein zum Reiten und auch zum Einsteigen in den Pferdekarren.

Station 3: UNESCO Cinema

Einfach überwältigend – das Panorama, das man von diesem Aussichtspunkt genießt! Die einzelnen Bergspitzen sind auf einer Holzfassade, von einheimischen Handwerkern naturgetreu geschnitzt.

Station 4: Wasserspielpatz und Picknickzone

Hier gibt es einen wunderbaren Wasserspielplatz mit Wasserrädern, Staumöglichkeiten und Wasserrinnen. Tische und Bänke laden ein zum Picknicken und gemütlichen Verweilen.

Station 5: Labyrinth

Ein Labyrinth – faszinierend auch für alle Erwachsene – jetzt bloß nicht verirren!

Station 6: Waldschaukel

Am Ast einer großen, starken Fichte, ist die Waldschaukel montiert. Auch zu zweit kann man hier schaukeln!

Station 7: Baumhäuser

Genau das Richtige für Abenteurer und Kletterfreaks: die drei miteinander verbundenen Baumhäuser. Mutig geht es über die Seilbrücken.

Station 8: Miniseilbahn aus Holz

Super lustig! Sich in eine Holzkiste setzen und sich mit der eigenen Muskelkraft von einem Baum zum anderen ziehen.

Station 9: Kunstgallerie
Bild: ©Tourismusverein St. Christina Monte Pana - St. Christina – GrödenVal Gardena

Jede Mengen Insekten und Pflanzen zum Entdecken. Und alles ist zum Anfassen - Gams, Adler, Zwerge, Elfen und Rieseninsekten …
Bild: ©Tourismusverein St. Christina Monte Pana - St. Christina – Gröden Val Gardena

Station 10: Das Wasserbiotop

Zum Abschluss noch ein wenig die Füße abkühlen – dafür sorgt das Wasserbiotop dieser kleinen Kneippanlage. Ringsum gibt es Holzliegen für müde Wanderer.

https://suedtirol-mit-kindern.com/naturerlebnisweg-panaraida/
Bild: ©Tourismusverein St. Christina Monte Pana - St. Christina – GrödenVal Gardena

Lust auf eine moderne Schnitzeljagd? Wem die Wanderung zu langweilig sein sollte oder wer mit größeren Kindern unterwegs ist, der sollte sich im Geocaching versuchen. Bei drei verschiedenen Erlebnisstationen sind Behälter versteckt, die unterschiedliche Wörter verbergen. Diese muss man sich merken und damit auf zum Tourismusverein St. Christina gehen - da gibt es einen kleinen Preis dafür. Das erste Versteck hat folgende Koordinaten (Eingabe in ein GPS-Gerät oder Smartphone): N 46° 32.959 E 011° 43.145 - Monte Pana Kirchlein. Mit dem ersten Wort aus dem Versteck geht es weiter auf die Suche zum nächsten Schatz.

Hinweise:

Für Kinderwagen ist der Weg gut geeignet. Für die Kinder empfiehlt sich die Mitnahme von Wechselkleidung

Startpunkt: Parkplatz Monte Pana

Höhenunterschied: 30 m

Dauer: 1,5 Stunden

Weglänge: 3 km

Anfahrt:

Mit dem Auto: Über die Brennerautobahn (A22) bis zur Ausfahrt heißt Klausen/Gröden. Von dort erreichen Sie nach etwa 20 Minuten St. Ulrich und wenige Kilometer weiter St. Christina und Wolkenstein.

Mit der Bahn: Bis Brixen oder Bozen, einige Züge halten auch in Klausen. Von Brixen oder Bozen bringt Sie ein Linienbusdienst mehrmals täglich bequem nach Gröden. Einige Hotels verfügen auch über einen Zubringerdienst.

Kontakt:

Tourismusverein St. Christina

Tel. +39 0471 777 800

Email: s.cristina@val-gardena.com

Hotels in dieser Region

Suedtirol-mit-Kindern.com_Adler Family & Wellness Clubresidence

Adler Family & Wellness Clubresidence

Suedtirol-mit-Kindern.com_Hotel Gasserhof

Hotel Gasserhof

suedtirol-mit-Kindern.com_Martina Breakfast Lodge

Martina Breakfast Lodge

Suedtirol-mit-kindern.com_Family Wellness Hotel Renato

Family Wellness Hotel Renato

Suedtirol-mit-kindern.com_Hotel Rosa Eco Alpine Spa Resort

Hotel Rosa Eco Alpine Spa Resort

Suedtirol-mit-kindern.com_Rösslwirt

Rösslwirt

Suedtirol-mit-kindern.com_Sporthotel Gran Baita

Sporthotel Gran Baita

Suedtirol-mit-kindern.com_Tirler - Dolomites Living Hotel

Tirler - Dolomites Living Hotel

Ferienwohnungen in dieser Region

Suedtirol-mit-kindern.com_Residence St. Konstantin

Residence St. Konstantin

Suedtirol-mit-kindern.com_Appartment Manuel

Appartment Manuel

Suedtirol-mit-kindern.com_Appartments Moarhof

Appartments Moarhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Residence La Selva

Residence La Selva

Suedtirol-mit-kindern.com_Appartments Dolomie

Appartments Dolomie

Suedtirol-mit-kindern.com_Residence Rumanon

Residence Rumanon

Suedtirol-mit-kindern.com_Residence Magdalena

Residence Magdalena

Suedtirol-mit-kindern.com_Unterfinser

Unterfinser

Mehr Informationen: [hier klicken]

suedtirol-mit-kindern_naturerlebnisweg-panaraida