Die 55 BESTEN und SCHÖNSTEN Ausflugsziele in Südtirol - HITS FÜR KIDS - für einen perfekten Familienurlaub mit Kindern.

In den einzelnen Regionen finden Sie die besten Empfehlungen für Hotels- und Ferienwohungen - alle familienfreundlich und alle mit TOP-Bewertungen.


Klicken Sie auf die einzelnen Ausflugsziele.

Bild: IDM Südtirol - Thomas Grüner

Südtirols NordenHier klicken
Südtirols SüdenHier klicken
Südtirols WestenHier klicken
Südtirols OstenHier klicken

Südtirol im Norden

https://suedtirol-mit-kindern.com/bergbauwelt-ridnaun/

©Landesmuseum Bergbau

Bergbau Landesmuseum Ridnaun - Ein Bergwerk zum Erleben und Anfassen

Der Schneeberg, zwischen dem Passeier- und Ridnauntal gelegen, war die größte Blei- und Zinklagerstätte Tirols. Hier erstreckt sich ein tiefes, wild verzweigtes Bergwerk. Sie besichtigen kein Museum, sondern tauchen mitten in die Welt des Bergbaus ein. Die gesamte Struktur ist ein Bergwerk zum Anfassen, Erkunden und Erleben für Erwachsene und Kinder. Absolut sehenswert und unbedingt zu empfehlen!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/bunker-mooseum/

Bunker Mooseum Passeier – Geschichte und Steinböcke erleben

Im Zentrum des Dorfes Moos in Passeier befindet sich das Bunker Mooseum. Der Bunker sollte ein Eindringen deutscher Truppen vom Timmelsjoch her verhindern. Das Museum zeigt neben historischen Aufzeichnungen auch die Besiedlungsgeschichte der Region. Im Freibereich des Bunker Mooseum leben in einem weitläufigen Gehege einige Steinböcke. Man kann die Steinböcke aus der Nähe zu betrachten - sie lassen sich von Besuchern kaum stören.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/fly-line/

©Fly-Line

Fly-Line im Tauferer Ahrntal – Wie ein Vogel durch den Wald schweben

Lust auf ein neues Abenteuer? Begeben Sie sich auf eine spannende Flugreise durch den Wald! Gleiten Sie wie ein Vogel zwischen den Bäumen nach unten und beobachten Sie den Wald und die Wasserfälle aus der Vogelperspektive. In einem bequemen Gurt und gut gesichert gleiten Besucher über den Reinbach und genießen einen traumhaften Blick auf die umliegenden Berge. Ein sanftes Naturerlebnis für die ganze Familie!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/franzensfeste/

Franzensfeste – Gigantisches Bollwerk mit Goldschatz?

Eine Festung so groß wie ein ganzes Dorf! Die Franzensfeste ist mit ihren 65.000 m² die größte historische Anlage Südtirols. Sie verfügt über ein gigantisches Labyrinth aus Räumen, Gängen und Treppen. Für Besucher gibt es die Offizierskapelle, den Goldstollen, eine unter-irdische Treppe mit 451 Stufen, unzählige Raumfolgen und Schieß-scharten zu entdecken. Es wird die sagenumwobene Geschichte ein-es Goldschatzes erzählt. Absolut sehenswert!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/gilfenklamm/

Gilfenklamm bei Sterzing - Tosendes Wasser in weißem Marmor

Die Gilfenklamm bei Sterzing gilt als eine der schönsten Schluchten im Alpenraum. Mit großer Wucht stürzen die Wassermassen hinunter ins Tal und geben dabei dem blanken weißen Marmor einen glänzenden Schliff. Der Blick fällt in eine unheimliche, tiefe und nur wenige Meter breite Schlucht und der Weg führt abwechslungsreich über Stege, Stiegen und Holzbrücken. Diese Klamm ist ein Erlebnis für Jung und Alt.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/kneippanlage-vahrn/

Kneippanlage Vahrn bei Brixen – Im Wald mit dem Wasser spielen

Ein wunderbarer Ort und ein kleines (Geheim-)Paradies ist die Kneippanlage in Vahrn bei Brixen. Sie ist ein Erholungsort, Picknickplatz, Spielplatz und perfekt für Wasserspiele im Wald. Um den Wasserlauf führt ein Barfußweg. Sonst gibt es noch eine große Liegewiese, einen modernen Kinderspielplatz, ein kleines Labyrinth und einen Trimm-Dich-Pfad. Für jeden ist etwas dabei, Kleinkinder, größere Kinder und Erwachsene.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schaubergwerk-prettau/

©Landesmuseum Bergbau

Landesmuseum Bergbau Prettau – Mit der Grubenbahn in den Berg hinein

Faszination Bergwerk: Mit einer Grubenbahn erfolgt die Einfahrt in das Landesmuseum Bergbau Prettau. Auf spannende Art und Weise wird die Arbeit der Bergleute unter Tage vermittelt und bietet den Besuchern ein unvergessliches Erlebnis. Mit Helm, Licht und Regenmantel ausgestattet, fährt man mit den Waggons in den Stollen. Ein Ausflug in das Bergwerk von Prettau ist vor allem für Familien mit Kindern eine aufregende Angelegenheit.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/museum-passeier/

©Alexander Filz/Abteilung Museen

MuseumPasseier, St. Leonhard in Passeier – Das spannende Leben von Andreas Hofer

Eintauchen in das bewegte Leben von Andreas Hofer – dem Natio-nalhelden von Südtirol. Das MuseumPasseier erzählt lebendig und unterhaltsam seine aufregende Geschichte. Im Außenbereich wird man in einem typischen Bauernhof mit Schmiede, einer Mühle, einer Kegelbahn in das Leben vor über 200 Jahren versetzt. Lohnenswert ist auch ein Besuch der Jaufenburg mit einem frei stehenden fünf-stöckigen Bergfried...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schloss-taufers/

Schloss Taufers bei Sand in Taufers – majestätisch und wehrhaft

Die mächtige Burganlage zählt zu den größten und schönsten Bur-gen im Tiroler Raum. Majestätisch thront sie auf einem steilen Fel-sen. Für Kinder gibt es die große Wehranlage mit Waffenkammer, Bibliothek, Gerichtssaal, Speisezimmer, Folterkammer, Gefängnis, Wehrgänge und anderes zu entdecken. Der Palas ist besonders be-eindruckend. Auf jeden Fall einen Besuch wert! Perfekt in Kombina-tion mit dem Besuch des Schaubergwerkes Prettau...

Hier klicken

Südtirol im Süden

https://suedtirol-mit-kindern.com/aldeiner-weisshorn-2/

Aldeiner Weißhorn (Corno Bianco) – leichte Gipfeltour mit 360°-Panorama

Das Weißhorn ist der südlichste Berg der Dolomiten und ein perfeker Aussichtsberg. Der Gipfel in 2.315m Höhe ist in etwa 1,5 Stunden zu erreichen. Für Familien mit Kindern eine leichte bis mittelschwere Wanderung, die eine traumhafte Aussicht auf die Dolomiten beschert. Auf dem Gipfel wird man mit einem fantastischen Panorama auf die Ortlergruppe, die Ötztaler Alpen, den Schlern, den Rosengarten und Latemar, die Brentagruppe und auf das Etsch– und Eisacktal belohnt.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/barbianer_wasserfaelle/

Barbianer Wasserfälle – spektakuläres Naturschauspiel

Ein beeindruckendes Schauspiel bieten die Barbianer Wasserfälle, die sich über mehrere Felsstufen tosend in die Tiefe stürzen. Der unterste und gleichzeitig höchste dieser Wasserfälle misst 85 Meter. Am spektakulärsten sind die Wasserfälle unmittelbar nach ergiebigen Regenfällen oder während der Schneeschmelze. Die Wasserfälle sind in einer nicht allzu schwierigen und familientauglichen Wande-rung erreichbar.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/bienenmuseum-plattner/

Bienenmuseum Plattner, Wolfsgruben am Ritten – Süßer Honig zum Naschen

Im Plattner Hof erfährt man alles über Bienen und die Honiggewin-nung und erhält einen Einblick in die Lebens- und Wohnweise der Bauern von früher. Hier kann man Honig nach Herzenslust naschen und probieren. Die Besucher lernen auf einem Lehrpfad die Bienen-welten kennen. Perfekt zu kombinieren mit einer Wanderung zu den Erdpyramiden auf dem Ritten.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/bletterbachschlucht/

Bletterbachschlucht Aldein – Beeindruckende Erdgeschichte und Fossilien suchen

Die Schlucht beim Aldeiner Weißhorn ist ein absolutes Highlight und ein Muss für jeden Südtirol-Urlaub mit Kindern. Der „Grand Canyon Südtirols" ist 8 km lang und über 400m tief und ist für Kinder und Er-wachsene gleichermaßen beeindruckend! Für Kinder ein einzigar-tiges Abenteuer - mit Helmen ausgestattet, durch die Schlucht zu wandern, immer wieder über den Bach zu springen und nach Fossi-lien zu suchen und welche zu finden.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/bogenschiessen-ritten/

Bogenschießen Panoramaparcours RiArco in Oberinn, Ritten – ein unvergessliches Erlebnis

Auf dem Ritten bei Oberinn befindet sich der Bogenparcours RiArco zum Bogenschießen (ganzjährig geöffnet). Es warten 28 Stationen mit den unterschiedlichsten Tieren (aus Schaumstoff) auf die Schützen, u.a. Bären, Wolf, Fuchs, Hasen, Rehe, Känguru, Vögel, Steinböcke uvm. Der Parcours ist abwechslungsreich, durchaus anspruchsvoll, aber nach einigen Schüssen erzielen auch Anfänger und Kinder schnell Erfolgserlebnisse, also Treffer.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/castelfeder/

Castelfeder bei Auer – perfekter Picknickplatz und natürlicher Abenteuerspielplatz

Die Hügel von Castelfeder sind eine sagenumwobene Kultstätte mit Ruinen. Das über 100 Hektar große Biotop ist ein Naturparadies. Für Kinder ist Castelfeder wie ein riesiger Abenteuerspielplatz. Die Kids können hier ungestört im weitläufigen Gelände Herumrennen, sich Verstecken, auf Bäume klettern oder auf den Felsen herumkraxeln. Die Ruinen bilden eine einzigartige Kulisse. Der Platz ist perfekt geeignet zum Picknickmachen.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/drei-burgen-wanderung/

Einzigartige Drei-Burgen-Wanderung - Hocheppan, Boymont, Schloss Korb

Drei verschiedene Burgen bzw. Schlösser in kurzer Zeit erleben! Der Weg zu den Burgen und Schlössern ist für Kinder ein spannendes Abenteuer, da er mystisch, abwechslungsreich und aufregend ist. Gruselgeschichten ranken sich um die mittelalterlichen Mauern, es gibt Wolfsfallen zu entdecken, schwindelerregende Bergfriede, gut erhaltene Ruinen und Bogenschießen. Für Kinder sind diese mittel-alterlichen Burgen wie ein großer Abenteuer-Spielplatz.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/erdpyramiden-ritten/

Erdpyramiden Ritten – Die höchsten „Lehmsäu-len mit Hut“ in Europa

Kinder bezeichnen sie als „Lehmsäulen“ mit Hut. Die höchsten und formschönsten Erdpyramiden in Europa findet man am Ritten. Von nächster Nähe kann man die Erdpyramiden bei einem gemütlichen Spaziergang auf dem Erdpyramidenweg betrachten. Von einer Aus-sichtsplattform erhält man einen fantastischen Blick auf die Erdpyra-miden und die Dolomiten. Die Erdpyramiden sind zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/erlebnisbergwerk-villanders/

Erlebnisbergwerk Villanders – Tief in den Berg hinein

Das Bergwerk Villanders war im Mittelalter eines der bedeutendsten Bergbaugebiete Tirols. In geheimnisvoller Dunkelheit erhalten die Gäste Einblick in hunderte Jahre Bergwerksgeschichte. Große und kleine Besucher zwängen sich durch das enge Stollenlabyrinth, ler-nen den „Stollenhund“ kennen und steigen über abenteuerliche Trep-pen durch die Gänge. Ein perfektes Abenteuer im Berg!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/fennberger-see/

©Wikipedia

Fennberger See – Biotop zum Baden mit einem Klima wie am Gardasee

Auf dem Fennberger Hochplateau liegt der Fennberger See auf 1.034m. Obwohl der See als Biotop mit ungewöhnlicher Flora und Fauna ausgewiesen ist, darf im Sommer hier auch gebadet werden. Der See zeichnet sich durch Ursprünglichkeit, einem herrlichem Panorama und einem beeindruckenden Naturerlebnis aus. Für alle, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/haderburg/

Haderburg – Ganz im Süden wacht die Burg steil überragend über das Etschtal

Hört, hört und seid gegrüßt, edle Ritter, jungfräuliche Hofdamen und gieriges Fußvolk. Die Haderburg markiert die Grenze zwischen dem deutschen und dem italienischen Sprachraum. Die Burg sieht heute noch beeindruckend aus. Typische Elemente der Burg, wie Kerker, Zisterne oder Burgfried sind heute noch, zumindest teilweise, erhalten. Vom Burgturm erhält man eine wunderbare Aussicht auf das ganze Etschtal.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/hochseilgarten-terlan/

Hochseilgarten und Bogenparcours Terlan - Aufregung, Spannung und Erlebnis garantiert

Der Parcours besteht aus 15 detailgetreuen, künstlichen 3D-Tieren wie Bären, Rehen, Eulen, Bieber, Wildschweinen und anderen Kreaturen. Der Bogenparcours befindet sich in einem dichten Robinienwald. Auch für Anfänger und vor allem Kinder ab 6 Jahren gut geeignet! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Viel Spaß beim Treffen!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/kraenzelhof/

Kränzelhof, 7 Gärten Tscherms - Wein, Garten, Labyrinth durch Weintrauben und Kultur

Der Ansitz Kränzel ist eine ehemalige mittelalterliche Hofanlage, um-geben von Weinbergen und den 7 Gärten, ist einzigartig in Südtirol. Die Gärten umfassen 20.000 m² mit einem Amphitheater, Wasser-landschaft und als Herzstück ein begehbares Labyrinth aus Weinre-ben (Die Trauben dürfen im Herbst gegessen werden!). Kinder kön-nen den weitreichenden Park erkunden - mit einer Höhle, 4 Boxes oder Klanginstallationen. Interessant für Kunst-und Genussliebhaber.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/lamatrekking-kaserhof/

Lamatrekking Kaserhof - mit Lama und Alpaka zu den Erdpyramiden

Von der Bergstation der Rittner Kabinenseilbahn in Oberbozen ge-langt man in wenigen Minuten zum Kaserhof. Hier betreibt die Familie Mair Europas größte Lama- und Alpakazucht sowie eine Zucht für Araberpferde. Für Tierfreunde gibt es hier außerdem noch Kühe, Hühner, Enten, Hunde und Katzen. Ein besonderes Erlebnis für Kin-der und Erwachsene sind die geführten Trekkingtouren mit eigens dafür trainierten Lama-Hengsten.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/mmm-firmian-sigmundskron/

Messner Mountain Museum MMM Firmian bei Bozen – Kristalle und verzauberte Berge

Schloss Sigmundskron ist wohl das beeindruckendste Projekt von Reinhold Messner. Auf einem Felsen thront diese riesige Burganlage, die an die Form einer Krone erinnert. Die Anlage ist sehr weitläufig und Kinder können hier die Wehrmauern, verschiedene Türme, eine Höhle mit Kristallen, ein Kino und verschiedene spannende Ausstel-lungsräume erkunden. Für Kinder und Erwachsene ein absolutes Highlight und unbedingt empfehlenswert!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/montiggler-seen/

Montiggler Seen, Montiggl / Eppan - Erholung und Spaß für Groß und Klein

Die Montiggler Seen zählen zu den beliebtesten Badeseen Südtirols. Am Großen Montiggler See gibt es jede Menge Action. Im öffentli-chen Schwimmbad Lido Montiggl erleben Kinder jede Menge Bade-spaß und Action auf der längsten Wasserrutsche Südtirols (ab einer Größe von 1,35 m). Der kleine Montiggler See ist perfekt für alle, die weniger Trubel und mehr Ruhe wollen. Für jeden etwas dabei - ideal zum Abkühlen bei heißen Temperaturen.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/naturmuseum-bozen/

©Henri Härtel

Naturmuseum Bozen – Natur hautnah erleben

Ein Museum, in dem Kinder an verschiedenen Stationen die Natur interaktiv erfahren und erleben. Der Weg durch die Ausstellung ent-spricht einer Wanderung durch die Zeit. Der Museumsrundgang führt durch die verschiedenen Lebensräume - vom Hochgebirge zu den Waldgürteln im Mittelgebirge bis zu den Flüssen im Tal. Besonders faszinierend ist das 9.000 l fassende Korallenriff-Aquarium und das Nautilus-Aquarium. Natur hautnah erleben!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/rastenbachklamm/

©Michael Lutz Faszination Südtirol

Rastenbachklamm, Kalterer See – kurzweiliger Abenteuerweg mit Abkühlung

Die Wanderung durch die Rastenbachklamm ist ein lohnender und kurzweiliger Abenteuerweg und führt über einige felsige Wegstellen, abenteuerliche Stege, herausfordernde Brücken und steile Treppen und als Höhepunkt über eine echte Hängebrücke. Zur Abkühlung gibt es einen 30 Meter hohen Wasserfall. Von Altenburg hat man eine atemberaubende Sicht auf den Kalterer See, die Leuchtenburg und das weite Etschtal. Für Familien ein echtes Abenteuer!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/rittnerbahn/

Rittner Schmalspurbahn, Ritten – Lebendige Eisenbahngeschichte

Die Schmalspurbahn auf dem Rittner Hochplateau bei Bozen befährt die Strecke zum Teil mit historischen Waggons. Steuern Sie mit der Rittnerbahn das Bienenmuseum, die Erdpyramiden, den Lamahof Kaser oder den Wolfsgrubener See an. Genießen Sie eine gemüt-liche Zugfahrt mit grandioser Aussicht!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/ruine-leuchtenburg/

Ruine Leuchtenburg am Kalterer See – Erbsen, Pferdezähne und atemberaubende Aussicht

Vom Ufer des Kalterer Sees führt ein schöner Waldweg hinauf zur Ruinen Leuchtenburg. Kinder können in dem dichten Wald verschiedene Vögel, Eichhörnchen und andere Tiere beobachten. Von der Leuchtenburg aus genießt man einen spektakulären Panoramablick auf die umliegenden Berge und den Kalterer See. Weitere Abenteuer warten bei den „Rosszähnen“ und den „Warmlöchern“.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schloss-proesels/

Schloss Prösels, Völs am Schlern – Komm mit ins Verlies

Das Schloss Prösels bietet den Besuchern einen historischen Schlosshof, eine gut erhaltene Schlosskapelle, ein gemütliches Kaminzimmer, einen prunkvollen Rittersaal und eine furchtein-flößende Waffenkammer. Der Oswald von Wolkenstein Ritt, ein spektakuläres Reitturnier, ist der Höhepunkt im Schlerngebiet und lockt Ende Mai Jung und Alt in die Umgebung von Völs am Fuße des massiven Bergstockes Schlern. Nicht verpassen!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schloss-runkelstein/

Schloss Runkelstein bei Bozen – Die Bilderburg

Ein mittelalterliches Traumschloss bei Bozen, das auch den Namen „Bilderburg“ trägt. Das Schloss lädt ein, die verschiedenen Räume mit kunsthistorischen Fresken zu entdecken. Im Sommer finden im Schlosshof musikalische Veranstaltungen und Theateraufführungen statt. Zum Verweilen lädt die Burgschänke ein. Perfekt die Bilderburg bei einem Besuch in Bozen zu erkunden. Shuttlebusse fahren ab Waltherplatz in Bozen zum Schloss.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schloss-tirol/

Schloss Tirol und Brunnenburg, Dorf Tirol – Fürsten, Historie und Greifvögel

Das im 12. Jahrhundert erbaute Schloss Tirol ist das bedeutendste aller Tiroler Schlösser. Auf einem mächtigen Burghügel thront die Anlage hoch über Meran. Im Südtiroler Landes-museum für Kultur- und Landesgeschichte kann man Südtirols Historie intensiv erfahren. Besonders eindrucksvoll ist die Flugschow mit vielen verschiedenen Greifvögeln des Pflegezentrums für Vogelfauna. Nicht verpassen!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/sternwarte-gummer/

©Othmar Seehauser

Sternwarte, Planetenweg und Planetarium Gummer – Blick in den Kosmos

Wer die Weite des Universums, Sonnen, Sterne und Planeten spannend findet, ist im Sternendorf Gummer bei Karneid genau richtig. Neben einer Sternwarte gibt es im Dorf auch ein Planetarium, ein Sonnenobservatorium und einen Planetenweg. Komm näher und betrachte die Himmelskörper zum Greifen nah oder fühl dich wie in einem Raumschiff, das zu einer spannenden Reise durch das Universum aufbricht...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/suedtiroler-archaeologiemuseum/

©Henri Härtel

Südtiroler Archäologiemuseum Bozen – Ötzi der Mann aus dem Eis

Ein Pflichtbesuch für jeden Bozen-Besuch! Einmalig auf der Welt! Vor über 5300 Jahren überquerte ein Mann das Tisenjoch im Südtiroler Schnalstal, wurde dort ermordet und im Eis natürlich konserviert. Ötzi, der wohl berühmteste Südtiroler, und seine gesamte Ausrüstung, können im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen besichtigt werden. Höhepunkt der Ausstellung ist die lebensechte Rekonstruktion des Mannes aus dem Eis. Unbedingt sehenswert!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/tierwelt-rainguthof/

Tierwelt Rainguthof bei Gfrill am Gampenpass– ein besonderer Streichelzoo

Auf diesem urigen und sehr alten Bergbauernhof gibt es viele verschiedene Kleintiere aus nächster Nähe zu sehen oder Streicheln, wie zum Beispiel Ponys, Zwergziegen, Pfauen, Pferde, Zwergschafe, Hängebauch- und Wollschweine, Esel, Enten, Gänse, Vierhorn-ziegen, Hirsche, Schwäne, Emus, Hasen, verschiedene Laufvögel und viele, viele andere Tiere. Der Rainguthof ist ein Muss für Familien mit tierliebenden Kleinkindern!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/urlesteig-sarntal/

©Tourismusverein Sarntal - Rattini

Urlesteig Sarntal - Freiluft-Abenteuerpark mit verschiedenen Etappen

Der Urlesteig im Sarntal ist ein riesiger Naturerlebnispfad in 6 Etappen, ideal für Wasserratten, Klettermaxen und Naturforscher. Hier können die Kinder forschen, auf der Riesenlibelle kraxeln, mit Wasserrädern experimentieren, mit dem Floß über den Teich schippern und im Latschenlabyrinth nach dem rechten Weg suchen. Die einzelnen Spielstationen und die urigen Hütten sind ideal für einen Ausflug mit der Familie!

Hier klicken

Südtirol im Westen

https://suedtirol-mit-kindern.com/alpin-bob-meran-2000/

©Florian Andergassen

Alpin Bob Meran 2000 – Ganzjahresrodeln für die ganze Familie

Rodeln auch im Sommer – im Alpin Bob Meran 2000 auf der längsten Schienenrodelbahn Italiens.  Auf der 1,1 Kilometer langen Strecke, die etwa 150 Höhenmeter überwindet, erreicht man bis zu 40 km/h. Bis zu 12 Meter über dem Boden gleitet man im Zweierbob auf den Schienen talwärts. Der Alpin Bob Meran 2000 garantiert Kindern und Erwachsenen ein rasantes Erlebnis!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/archeoparc-schnalstal/

Archeoparc Schnalstal – Ötzis Leben hautnah aktiv nacherleben

Erleben Sie das Leben von Ötzi, dem Mann aus dem Eis vor 5300 Jahren! Besucher können hier jeden Tag Aktivitäten aus dem Leben von Ötzi selbst nachvollziehen, z.B. selbst Brot backen, Schmuck herstellen, Bogenschießen, Werkzeuge anwenden oder Einbaum fahren. Der ArcheoParc Schnalstal ist ein archäologisches Aktivmuseum mit einem 4000 m² großen Freigelände – ein Ausflugsziel mit vielen Aktivitäten für Familien mit Kindern...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/churburg/

Churburg bei Schlunders – Überall Rüstungen

Bei Schluderns im Vinschgau erhebt sich die Churburg als eine der besterhaltenen Burgen Südtirols. Darin befindet sich die weltweit größte und prächtigste Rüstkammer mit einer fast vollständigen Aus-rüstung für eine komplette Burgbesatzung, mit mehr als 50 erhal-tenen Rüstungen, Stichwaffen und Schwerter. Für alle die Burgen und Ritter lieben, absolut sehenswert und faszinierend...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/eisenbahnwelt-rabland/

Eisenbahnwelt in Rabland/Partschins - Südtirol in Miniatur

Sie lieben Modelleisenbahnen? Dann ist die Eisenbahnwelt Rabland genau das Richtige! Auf 1.000 m² Ausstellungsfläche eröffnet sich dem Besucher eine beeindruckende Miniaturlandschaft mit über 400 Metern verlegten Geleisen. Mit über 20.000 Elementen ist es die größte digitale Modelleisenbahnanlage Italiens. Die Besucher können sich hier selbst betätigen - einen Zug steuern, eine Weiche stellen oder beim Reinigen der Schienen helfen...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/erlebnisbad-naturns/

Erlebnisbad Naturns – Strandfeeling mit Bergblick und Aussicht mit Herzklopfen

Naturns erleben! Das Erlebnisbad Naturns bietet Wasserspaß für die ganze Familie mit einem Hallenbad (31°) mit 51 m Rutsche, Strö-mungskanal, Whirlpool (36°), Kinderbecken und Kinderspielbereich, einem Freibad mit 75 m Rutsche, Kleinkinderbecken, Spielplatz usw. Etwas mehr Nervenkitzel? Kein Problem auf dem Familienklettersteig „Knott" oder der Aussichtsplattform Unterstell...

Hier klicken


https://suedtirol-mit-kindern.com/erlebnisberg-watles/

©IDM Südtirol Frieder Blickle

Erlebnisberg Watles - Fun und Action mit Funballz und Mountain-Kart

Ein absolutes Highlight ist der Erlebnisberg Watles – ein Kinderver-gnügungspark der besonderen Art. Hier gibt es jede Menge Spaß und Action! Die Attraktionen für die Kinder sind: der Spielesee mit Holzflössen und Wasserfällen; Gold waschen, Erlebnisrutsche mit Reifen, mit Funballz über das Wasser laufen uvm. Die Watles Rider sind der ultimative Kick, mit denen man den 4 km langen Fortsweg zur Talstation saust.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/pirchhof-lamas/

Lama-Führerschein in Plaus – Lamas, Berge & Natur

Wie kommen Lamas nach Südtirol? Auf dem Pirchhof am Birchberg oberhalb von Plaus können die Besucher hautnah mit Lamas auf Tuchfühlung gehen und spannende Geschichten über die Lamas, Berge und die Natur erfahren. Beim Lama-Erlebnistag besteht die Gelegenheit mit den Tieren eine gemütliche Wanderung zu unternehmen. Die Trekkingtouren mit den Lamas bieten Spiel, Spaß und Spannung. Zum Abschluss winkt der Lama-Führerschein.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/erlebnisberg-watles/

Partschinser Wasserfall - höchster Wasserfall in Südtirol

Der höchste Wasserfall in Südtirol. Einfach nur Spektakulär! Der Partschinser Wasserfall mit einer Fallhöhe von 97 Metern gilt als einer der schönsten im gesamten Alpenraum. Die Wassermassen schießen über eine freistehende Felswand hinaus und stürzen ins Tal hinab. Auf der Aussichtsplattform können Besucher sich der imposanten Wasserwand direkt nähern. Sehr beeindruckend und auch mit kleinen Kindern spannend!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/plima-schluchtenweg/

©IDM Südtirol Frieder Blickle

Plima Schluchtenweg Martelltal – Bergabenteuer und wildes Wasser hautnah erleben

Der Plima Schluchtenweg ist spektakulär. Besucher sind begeistert von den einzigartigen Aussichtsplätzen und einer spektakulären Hängebrücke über die Schlucht. Das Wasser rauscht und brodelt wild, es tobt und donnert. Die Besonderheiten des Weges sind vier kunstvoll gestaltete und begehbare Stahlkonstruktionen, die für schwindelerregende Abenteuer und Ausblicke im Stilfserjoch Nationalpark sorgen.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schifffahrten-reschensee/

Schiffsfahrten Reschensee, Vinschgau – Fahrt mit historischem Schiff

Mit einem historischen Schiff auf einem See in 1.500 m Höhe - ein ganz besonderes Erlebnis für Familien. Der Kapitän erzählt während der Fahrt viel Wissenswertes über die Geschichte des Stausees und der in den Fluten versunkenen Dörfer Graun, Reschen und Arlund. Besonders beeindruckend ist der im Wasser des Reschensees stehende Kirchturm...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/schloss-trauttmansdorff/

Schloss Trauttmansdorff – eine erlebnisreiche Pflanzen- und Tierwelt

Schloss Trauttmanssdorff ist mehr  als „nur“ ein botanischen Garten ist. In der „Grotte“ kann man die Entstehlung des Lebens auf der Erde erleben. Gruselig wird es in der „Botanischen Unterwelt“ - ein 200 m langer Erlebnisparcours mitten im Berg. Auch Tiere gibt es hier, u.a.  Papageien, heimische und exotische Insekten, Schlangen und Spinnen warten auf die Besucher. Durch den Auwald führt eine abenteuerlich schwankende Hängebrücke zu den Lamas und zu den Wasserspielen. Schloss Trauttmannsdorff ist absolut erlebenswert!

Hier klicken

Südtirol im Osten

https://suedtirol-mit-kindern.com/funbob-haunold/

©Kottersteger

FunBob Haunold – Sommerrodelbahn, Kletterparcours und Tubing-Bahn

Im Hochpustertal wartet ein besonderes Abenteuer und ein beliebtes Ausflugsziel: Die längste Sommerrodelbahn Südtirols – der FunBob Haunold in Innichen. Auf 1,7 Kilometer geht es von der Bergstation des Haunold-Sessellifts auf Schienen ins Tal. Neben dem FunBob können sich die Kids im Kinder-Kletterparcours und auf der Tubing Bahn austoben! Rauf auf den Reifen und dann abwärts! Der Haunold ist der Ausflugsberg für Familien.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/kinderwelt-olang/

Kinderwelt Olang - längste Rutsche Südtirols

Die Kinderwelt in Olang ist ein riesiger Abenteuerspielplatz im Freien. Der Naturspielplatz erstreckt sich über mehrere hunderte Meter. Für Kinder bieten sich viele Highlights - Klettertürme, Baumhäuser und einen Spieleparcours auf einem Waldspielplatz, in der Wasserwelt oder in der Kletterwelt. Der absolute Höhepunkt ist die längste Rutschbahn Südtirols mit 56 m Länge. Hier warten im Wald Spaß und Abenteuer auf die Kinder - alles kostenlos!

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/naturerlebnisweg-panaraida/

©Tourismusvereins St. Christina Monte Pana - St. Christina – Gröden Val Gardena

Naturerlebnisweg PanaRaida – 10 Stationen für Spannung, Spaß und Abenteuer

Auf dem Naturerlebnisweg PanaRaida mit etwa 3km Länge gibt es 10 Abenteuer- und  Erlebnisstationen entdecken. Hier gibt es Stationen zum Klettern und Balancieren, einen Wasserspielplatz, ein Labyrinth, eine Miniseilbahn aus Holz und eine Riesenschaukel. Besonders beliebt sind die drei miteinander verbundenen Baumhäuser. Besonders für Familien mit kleineren Kindern und Kleinkindern (im Kinderwagen) geeignet.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/pragser-wildsee/

Pragser Wildsee – Der schönste See in Südtirol

Der Pragser Wildsee ist der größte und schönste natürliche See in den Dolomiten. Im Sommer spiegelt der See alle Farbschattierungen von smaragdgrün bis kobaltblau wider. Der See wird überragt vom imposanten Seekofel mit 2.810 m. Im Sommer stehen nostalgische Ruderboote zum Ausleihen bereit. Die Mutigsten wagen im Sommer einen Sprung ins eiskalte und kristallklare Wasser. Auf Familien wartet eine traumhafte Wanderung rund um den See.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/seilbahn-lagazuoi/

Seilbahn Lagazuoi - Atemberaubend in luftige Höhen auf fast 2.800m

In nur 3 Minuten erreicht man mit Seilbahn Lagazuoi eine Höhe von knapp 2.800 Metern. Die Auffahrt mit der Gondel ist spektakulär - ohne Stützen geht es an die Kante einer Felswand gebauten Bergstation. Für Wanderbegeisterte bieten sich hier vielfältige Wandermöglichkeiten, verschiedene Klettersteige und rustikale Berghütten (auch zum Übernachten). Ein Bergabenteuer in den Dolomiten mit geschichtsträchtigem Hintergrund...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/wildpark-gustav-mahler/

Wildpark Gustav Mahler, Toblach - tierische Attraktionen

Ein tierisches Erlebnis verspricht ein Besuch im Wildpark Gustav Mahler in Toblach. Hier können u.a. Waschbären, Luchse, Rehe und Hirsche, Mufflons, Bussarde, Haus- und Wildschweine, Esel, Fasane, Uhus, Schneeeulen und sogar Luchse und Wildkatzen beobachtet und zum Teil auch gefüttert werden. Der Park ist ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Langweilig wird es Ihnen und Ihren Kids mit den vielen Tieren mit Sicherheit nicht...

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/woody-walk

©Santifaller Photography

WoodyWalk, Plose bei Brixen - der unterhaltsame Familienrundwanderweg

Der WoodyWalk ist kurz, unterhaltsam, spannend und bietet vor allem unzählige Spielmöglichkeiten. Die Kinder toben sich beim Ploseblitz und dem Glockensee aus, kraxeln auf dem Kletterbaum mit Ochsenkarren oder dem Wikingerschiff herum, genießen die Kneippanlage oder die Riesenliegen. Der WoodyWalk ist in jedem Fall ein ideales Ziel und bietet unterhaltsame Stunden für die ganze Familie.

Hier klicken

https://suedtirol-mit-kindern.com/zipline-sankt-vigil/

Zipline Sankt Vigil in Enneberg – mit 3200 Metern die Längste in Europa

Südtirols größter Hochseilgarten und Europas längste Zipline sorgen in der Region Kronplatz für Ferienspaß. An einer Zipline kann man sich hier mit rasendem Tempo in die Tiefe stürzen. Die Strecke der Zipline von 3,2 Kilometern unterteilt sich in zehn Abschnitte unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Bis zu 100m über dem Boden rast man mit bis zu 80 Stundenkilometer Richtung Tal. Für Kinder ab 40 kg geeignet.

Hier klicken