Rastenbachklamm

Rastenbachklamm, Kalterer See – kurzweiliger Abenteuerweg mit Abkühlung

©Michael Lutz Faszination Südtirol

Der Weg führt vom Waldparkplatz zunächst durch Laubwald hinauf (Beschilderung „Rastenbachklamm“). Anschließend folgt man der Markierung 13 (Bärentalweg).

©Michael Lutz Faszination Südtirol

Spannend und herausfordernd führt der Weg bald durch die eigentliche Klamm - ein Biotop von wilder Schönheit. Wanderer müssen einige felsige Wegstellen überwinden, abenteuerliche Stege über den und entlang des Altenburgbaches begangen werden, herausfordernde Brücken überquert und steile Treppen (teilweise offene Setzstufen) erklommen werden.

Ein Höhepunkt ist eine echte Hängebrücke. Der Weg führt an den Fuß eines beeindruckenden Wasserfalles, dessen schmale Kaskade rund 30 Meter in die Tiefe stürzt.

Nach etwa einer Stunde (ohne Pausen und Wasserspielen und Entdecken) und rund 250 Höhenmetern erreicht man zunächst die frühchristliche Ruine der St.-Peters-Kirche und schließlich Altenburg (615 m). Von diesem Punkt aus hat man eine atemberaubende Sicht auf den Kalterer See, die Leuchtenburg und das weite Etschtal. Für den Abstieg empfiehlt sich der sogenannte „Friedensweg“ (Markierung 13A). Er führt in einer Schleife zurück auf den Bärentalweg, auf welchem man wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangt.

Alternativ von Altenburg mit dem Bus zurück zum Kalterer See. Die Wanderung durch die Rastenbachklamm ist ein lohnender und kurzweiliger Abenteuerweg. Zur Abkühlung im Sommer auf jeden Fall in den Kalterer See springen – der ist nicht kalt! Oder ein Eis essen im Lido oder Pizzeria Geier.

©Michael Lutz Faszination Südtirol

Hinweis: Auf Grund des Wegverlaufs und der Brücken, Stege und steilen Treppen werden feste Schuhe (Wanderschuhe) empfohlen. Für Kinderwagen ist der Weg nicht geeignet.

Dauer: ca. 2,5 Std.

Strecke: 4,5 km

Höhenmeter: 300 hm

Maximale Höhe: 609 m

Ausgangspunkt: Parkplatz in St. Josef am See, Kaltern oder Waldparkplatz nach der Zufahrt Hotel Sonnleitenhof nach den letzten Wohnhäusern

Zielpunkt: St. Josef am See, Kaltern (gebührenpflichtig)

Parken: St. Josef am See

Anfahrt:

Anreise von Bozen kommend Richtung Kaltern / Tramin bis nach St. Josef am Kalterer See.

Empfohlene Wanderkarten: Südtiroler Weinstraße - Unterland / Strada del Vino - Bassa Atesina: Wanderkarte mit Aktiv Guide und Radrouten. GPS-genau (KOMPASS-Wanderkarten, Band 74)

Weitere Infos:

Tourismusbüro Kaltern, Tel. +39 0471 963 169

Hotels in dieser Region

Suedtirol-mit-Kindern.com_Gartenhotel Moser

Gartenhotel Moser

Suedtirol-mit-Kindern.com_Hotel Torgglhof

Hotel Torgglhof

suedtirol-mit-Kindern.com_B&B Boutiquehotel Feldererhof

B&B Boutiquehotel Feldererhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Designhotel Gius La Residenza

Designhotel Gius La Residenza

Suedtirol-mit-kindern.com_Berggasthof Locanda Alpina Dorfner

Berggasthof Locanda Alpina Dorfner

Suedtirol-mit-kindern.com_Wellnesshotel Seeleiten

Wellnesshotel Seeleiten

Suedtirol-mit-kindern.com_Hotel Jagdhof

Hotel Jagdhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Hotel Panorama

Hotel Panorama

Ferienwohnungen in dieser Region

Suedtirol-mit-kindern.com_Göllerhof

Göllerhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Ferienwohnungen Eichnerhof

Ferienwohnungen Eichnerhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Appartment Runggnerhof

Appartment Runggnerhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Haus Belluti

Haus Belluti

Suedtirol-mit-kindern.com_Brühl Suites&Residence

Brühl Suites&Residence

Suedtirol-mit-kindern.com_Ansitz Romani

Ansitz Romani

Suedtirol-mit-kindern.com_Kerschbamerhof

Kerschbamerhof

Suedtirol-mit-kindern.com_Leuchtenhof

Leuchtenhof

Mehr Informationen: [hier klicken]

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden